30. Juli 2012

Wenn der Heißhunger kommt


Heute habe ich meine neue Herzchenform ausprobiert, welche schon beim Zuckerpost zum Einsatz kam. Ich habe ganz einfach Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und ein paar gefriergetrocknete Waldbeeren und Erdbeeren in die geschmolzene Schokolade reingerührt und feertiiisch! Die Schokolade in die Form gießen und abkühlen lassen. Die Schokoherzen eignen sich auch wunderbar für last-minute Geschenke oder als kleine Mitbringsel.









7 Kommentare:

  1. Sehr süßer Blog und ich folge dir mal.
    Vielleicht magst du mir ja auch folgen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    minnja.blogspot.de

    LOVE
    Minnja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch so eine Form, mit der man Herzchenpralinen machen kann. (: Das ist echt super zum verschenken! (: Muss ich auch mal mit Früchten ausprobieren. (:

    AntwortenLöschen
  3. Der Freizeitpark Belantis ist etwas außerhalb von Leipzig. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ujj von dem hab ich noch nix gehört, muss mich mal informieren!

      Löschen
  4. Die Herzpralinen sehen ja toll aus. Woher hast du die Form?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich von Karstatt für ca. 15€, gibt aber im internet billigere!

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Blog Designed by The Single Momoirs