2. Februar 2014

Zitronig-frischer Mohnkuchen

Es ist Sonntag und wie jeden Sonntag habe ich heute mal wieder richtig ausgeschlafen. Sonntag ist meistens unser "Gammelday" und das heißt, dass ich den ganzen Tag mit Schlafanzug herumlaufe und Dinge mache, für die ich selten Zeit habe. Also war ich lange in der Badewanne, habe lange mit meiner Mama telefoniert und endlich mal wieder gebacken. Wie verbringst du deine Sonntage?

Schon lange wollte ich das Rezept aus "Backen mit Leila" ausprobieren, da ich schon von den anderen Rezepten hin und weg bin. Jetzt war es soweit und ich sage dir, "MEGA LECKER"! Ich liebe den luftig zitronigen Teig mit den kleinen Mohnstücken.








Zutaten:

3 Eier
1TL Vanillezucker
200 g Zucker

100 ml Milch
50 g Butter (weich)

200 g Weizenmehl 
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

50 g Mohnsamen
3 abgeriebene Bio Zitronenschalen
und Saft einer Zitrone

Für den Zitronenguss:

360 g Puderzucker
80 ml frisch gepresster Zitronensaft


Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 grad vorheizen.

2. Die Eier mit dem Vanillezucker und dem normalen Zucker gut luftig und schaumig schlagen. Dieser Punkt ist der Wichtigste, denn nur so wird der Teig nachher schön luftig.

3. Die Butter mit der Milch in die Mikrowelle, dass beide Zutaten warm werden und miteinander verschmelzen. Dann die Masse unter die Eimasse rühren.

4. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz verrühren und unter den Teig heben!

5. Dann kommen die 50 g Mohnsamen und die Zitronenschalen + dem Zitronensaft dazu.

6. Gieße den Teig in die vorbereitete Guggelhupfform und stelle ihn für 20-25 Minuten in den Backofen, welcher nun auf 175 Grad gestellt wird.

7. Ist der Teig schön gelb-gold (siehe Foto oben) nehme ihn aus dem Backofen heraus und lasse ihn abkühlen. 

8. Ist der Teig abgekühlt kann man ihn auf einen Teller stürzen und ihn mit dem Zitronenguss übergießen. 










Ich hoffe, dass ich dich ein wenig auf den Geschmack bringen konnte und möchte dir das tolle Buch wärmstens empfehlen. 


Klick auf das Buch



12 Kommentare:

  1. Der sieht ja mal richtig lecker aus. LG Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist sooo schön geworden :3 Ich weiß noch als du angefangen hast :D

    AntwortenLöschen
  3. achsoooo und natürlich auch noch eine schöne Woche =)

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht sehr, sehr lecker aus :-)

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. mmmh...das klingt sehr lecker!!!

    Schöne Grüße,
    Imke

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht wirklich köstlich aus :)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh das schaut himmlisch aus! Ich liebe Sachen mit Zitrone, in Kombination habe ich es noch nie probiert, schmeckt aber bestimmt toll! :D

    Liebe Grüße, Yvonne :)

    AntwortenLöschen
  8. Dein Blog ist wirklich toll, hab dich gerade durch Ina entdeckt und bin gleich Leserin geworden! Freue mich auf neue Posts von dir :)

    AntwortenLöschen
  9. cool =) wenn du ihn fertig hast, dann zeig mal ein Foto :D

    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  10. Wow der sieht toll aus! So richtig schön frisch und saftig :)

    AntwortenLöschen

Blog Designed by The Single Momoirs